Jesolo und seine Reichtümer

Jesolo: Sehenswertes und Vergnügen in Reichweite

Hotel Garnì San Carlo ist die perfekte Lösung für einen Urlaub in Jesolo. In erster Linie aufgrund der erstklassigen Serviceleistungen und Gastfreundschaft, doch auch dank der hervorragenden Lage, im pochenden Herzen des Küstengebiets und nur ein paar Kilometer von den schönsten Städten Norditaliens, wahren internationalen Reichtümern, entfernt.

In nächster Nähe des Hotels bieten sich Groß und Klein unzählige Möglichkeiten, die Unterhaltung, Entspannung, kulinarische Köstlichkeiten, Shopping und jeden Abend andere Veranstaltungen erleben und genießen lassen. Zudem liegt das Hotel Garnì San Carlo direkt an der via Bafile und ihrer langen Fußgängerzone mit Restaurants, Geschäften und Veranstaltungen eines vielfältigen Sommerkalenders. Nur ein paar Schritte vom Hotel entfernt befinden sich der Palazzo del Turismo (wo im September das Finale des berühmten Schönheitswettbewerbs Miss Italia stattfindet), das neue Riesenrad, das Tourismusbüro, der Tropicarium Park und eine bequeme Haltestelle der öffentlichen Verkehrsmittel, um zu allen anderen Attraktionen zu gelangen: Aqualandia, Pista Azzura, Jesolo Golf Club, Sea Life und der Luna Park New Jesolandia, um nur einige zu nennen.

Jesolo ist aber nicht nur eine wunderschöne Stadt, sondern kann sich auch eines einzigartigen strategischen Standorts rühmen, von dem man die schönsten Städte Venetiens erreichen kann. Nicht nur die nahegelegene Stadt Venedig ist hier einen Besuch wert, denn das Hinterland weist atemberaubende Kostbarkeiten auf. So gibt es hier Treviso, Hauptstadt der Treviser Mark, eine fantastische Stadt mit interessanten landschaftlichen und historischen Schönheiten, und natürlich gilt es an dieser Stelle die Wein- und Proseccostraße zu erwähnen. In dieser Gegend finden sich auch kleine Juwele, die einen Besuch wert sind: Asolo, der Berg Montello, Castelfranco, Oderzo und vieles mehr. Ebenso leicht zu erreichen sind: Padua und die Scrovegni-Kapelle von Giotto, die Stadt Verona und ihre Arena mit einem der weltweit besten Opernfestivals, sowie Vicenza, die Stadt der Meisterwerke des Architekten Palladio.